Herzlich willkommen in der Lese Ecke von SSR-Entertainment Germany.

 

Die Titanic

 Titanic

Die Titanic (gesp. Taitänik), das wohl berühmteste Kreuzfahrtschiff der Welt. Nicht unbedingt das berühmteste weil es besonders luxuriös oder groß war, sondern weil es sank. Es ist schon eine gewisse Ironie dabei, aber wenn das Schiff nicht gesunken wäre, wäre es wahrscheinlich einfach nur ein Schiff wie jedes andere auch. Die RMS Titanic war seinerzeit, bei der Indienststellung am 02.04.1912 das größte von Menschenhand erbaute Schiff. Es galt unter den Erbauern als unsinkbar, doch heute wissen wir, was schwimmt kann auch sinken. Was dann auch passierte. Das Schiff gehörte der britischen Rederei "White Star Line" und wurde in der Werft von Harland & Wolff in Belfast, der Hauptstadt von Nordirland gebaut und am 2. April 1912 in Dienst gestellt. Die Titanic sollte mit 2 weiteren Dampfern die Route Southampton–Cherbourg–Queenstown–New York, New York–Plymouth–Cherbourg–Southampton abfahren und neue Maßstäbe in Sachen Reisekomfort setzen. Am 14. April 1912, auf der Jungfernfahrt geschah dann das Unfassbare. Etwa 300 Seemeilen südöstlich von Neufundland im Nordatlantik, kollidierte das Schiff seitlich mit einem Eisberg und sank nach ca. 2 Stunden und 40 Minuten. Auf den Schiff befanden sich ungefähr 2200 Menschen wovon rund 1490 - 1517 ums Leben kamen. Da die Titanic unter den Fachleuten als unsinkbar galt nahm man es mit der Sicherheitsausstattung des Schiffes nicht so ernst. Es waren einfach zu wenig Rettungsboote mit an Bord um allen Menschen zu helfen. Hinzu kommt, dass die Mannschaft schlecht eingespielt war und wenig bis keine Erfahrung mit den Rettungsbooten sowie mit der Evakuierung des Schiffes hatten. Heute zählt die Geschichte der Titanic mit zu den großen Katastrophen der Seefahrt. Das Unglück hatte Folgen. Am 12.11.1913 wurde eine Konferenz einberufen und es wurden Maßnahmen beschlossen um die Seefahrt sicherer zu machen, "Internationales Übereinkommen zum Schutz des menschlichen Lebens auf See".

 

Schiffsdaten:

unter der Flagge: Vereinigtes Königreich (Dienstflagge zur See) Vereinigtes Königreich
Olympic-Klasse
Typ: Passagierdampfer, Linienschiff
Titanic Rufzeichen: MGY
Heimathafen: Liverpool
Schiffsreederei: White Star Line
Werft: Harland & Wolff, Belfast
Schiffsbaunummer:401
Kiellegung am: 31. März 1909
Stapellauf am: 31. Mai 1911
Indienststellung am:; 2. April 1912
Gesunken am 14/15. April 1912 Koordinaten: 41° 43′ 57″ N, 49° 56′ 49″ W | |

Länge: 269,04 m
Breite: 28,19 m
Tiefgang: 10,54 m
Verdrängung: 53.147 t

Besatzung 897
Maschinen: 2 Vierzylinder-Kolbendampfmaschinen,
1 Niederdruck-Parsonsturbine
Maschinenleistung:51.000 PS
Dienstgeschwindigkeit: 21 kn (39 km/h)
Propeller: 3 Schrauben
Tragfähigkeit : 13.767 t
Zugelassene Passagierzahl:
750 Erste Klasse
550 Zweite Klasse
1100 Dritte Klasse
Anzahl Masten 2

 

 

#LeseEcke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen